Winterreise zum Eisfestival und den Rentier Nomaden am Huvsgul See 24.2.-14.3.2019, Fr. 5´870.-


Die Höhepunkte

- Das Eisfestival auf dem zugefrorenen Huvsgul See

- Fahrt auf dem gefrorenen Huvsgul See zu Nomaden

- 2 Tage am Alltagsleben der Tsaatan teilnehmen

- 3 Tage mit Rentieren in die Taiga, Übernachtung im Tipi im Wald

- Winterliche Autofahrt durch die Steppe 

- Besuch von Bayasgalant, Kinderhilfe Mongolei

 

 

Bilder von der Reise 2018

Reiseprogramm

1./2.Tag, 24/25. Februar Flug und Stadtbesichtigung Ulaanbaatar

Frühmorgens Ankunft in Ulaanbaatar und Transfer ins Hotel, wo Sie sich am Morgen ausruhen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es besteht die Möglichkeit beim Narantuul Markt warme mongolische Stiefel und andere warme Kleider zu kaufen. 

Übernachtung im Hotel (M/A am 2. Tag)                            

 

3. Tag, 26. Februar, Bayasgalant, Kinderhilfe Mongolei

Am Morgen werden Sie von der Projektleiterin im Hotel abgeholt, schnell ändert sich das Stadtbild. Sie verlassen die moderne Innenstadt und fahren durch Jurten Viertel zu Bayasgalant. Die Begegnung mit den Kindern ist herzerwärmend und Sie finden schnell Zugang zu ihnen.

Übernachtung im Hotel (F/M/A)

 

4./5./6. Tag, 27./28. Februar, 1. März Tag Fahrt zum Huvsgul See

Die Fahrt zum Huvsgul See ist auf geteerter Strasse, die Strecke nach Khatgal beträgt 778 km und gibt ihnen einen Eindruck von der unendlichen Weite der Mongolei. 

Übernachtung 2x Hotel, 1x Jurte (F/M/A)

 

7. Tag, 2. März, Eisfestival am Huvsgul See

Heute geniessen Sie die Aktivitäten auf dem zugefrorenen See. Für die mongolische Bevölkerung ist das Eisfestival ein ganz besonderer Anlass und sie sind in ihren schönsten Winterdeels (traditionelle Kleidung) unterwegs. Die Höhepunkte sind neben den Eisskulpturen, die Pferderennen, Eishockey und Eistanz Vorführungen und andere Wettkämpfe.

Übernachtung in Jurte (F/M/A)

 

8. Tag, 3. März, Fahrt auf dem zugefrorenen See nach Renchinlhumbe

Die Fahrt auf dem zugefrorenen See ist ein einmaliges Erlebnis und Sie geniessen die Fahrt. Im Laufe des Tages erreichen Sie das kleine Dorf Renchinlhumbe.

Übernachtung in Guesthouse (F/M/A)

 

9. Tag, 4. März, Fahrt zur Nomaden Familie

Die Fahrt führt immer weiter nach Norden, via Tsagaan Nuur erreichen Sie die mongolische Nomaden Familie. Sie übernachten in der Gästejurte. 

Übernachtung in Jurte (F/M/A)

 

 

10. Tag, 5. März, zu den Rentier Nomaden

Kurze Fahrt zu den Tsaatan Familien. Sie lernen ihr Leben  kennen, besuchen sie in ihrem Tipi. Wenn die Rentiere von der Weide zurückkehren, lernen sie Ihr Rentier kennen und machen einen Proberitt. 

Übernachtung in Tipi (F/M/A) 

11./12. Tag, 6./7. März, Ritt in die Taiga

Die nächsten beiden Tage verbringen Sie in der Taiga! Am Morgen reiten Sie auf Ihrem Rentier durch die atemberaubend schöne Landschaft und übernachten im Tipi im Wald. Am nächsten Tag machen Sie einen Tagesausflug auf dem Rentier und kehren abends zu ihrem Tipi zurück. Diese beiden Tage sind ein unvergessliches Erlebnis. Die Sanftheit der Rentiere und die Ruhe im verschneiten Wald ist pure Erholung.

Übernachtung Tipi (F/M/A)

 

13. Tag, 8. März, Ritt zurück zu den Tsaatan

Nach einem gemütlichen Morgen reiten Sie zurück zu den Familien und verabschieden sich schweren Herzen von ihrem Rentier. Freie Zeit zum Spazieren, Familien besuchen oder ausruhen im Tipi. 

Übernachtung Tipi (F/M/A)

 

14. Tag, 9. März, Fahrt nach Ulaan Uul

Heute heisst es Abschied nehmen von den herzlichen Leuten. Die Fahrt zurück zum Huvsgul See führt via den kleinen Ort Ulaan Uul. 

Übernachtung in Guesthouse (F/M/A)

 

15. Tag, 10. März, Murun

Die Strasse von Ulaan Uul bis zur geteerten Hauptstrasse ist je nach Wetterverhältnissen sehr holperig und die Fahrt kann lange dauern. 

Übernachtung im Hotel (F/M/A)

 

16./17. Tag, 11./12. März Fahrt nach Ulaanbaatar

Während der Fahrt zurück nach Ulaanbaatar haben Sie Zeit Ihren Gedanken nachzuhängen, die vielen Eindrücke zu verdauen und zu geniessen.

Übernachtung in Guesthouse und Hotel (F/M/A)

 

18. Tag, 13. März, Ulaanbaatar

Sie geniessen die heisse Dusche und die Annehmlichkeiten der Stadt. Sie haben Zeit für weitere Sehenswürdigkeiten, Einkaufen oder besuchen nochmals die Bayasgalant Tagesstätte.

Übernachtung im Hotel (F/M/A)

 

19. Tag, 14. März, Heimflug

Am Morgen werden Sie zum Flughafen gefahren. Abflug und Ankunft am gleichen Tag.

 

Preis bei 6 Personen:     Fr. 5´870.- 

 

Einzelzimmerzuschlag:  Fr. 300.- (nur in Hotel)

Kleingruppenzuschlag:  Auf Anfrage

 

Eingeschlossene Leistungen:

- Flug Zürich – Ulaanbaatar – Zürich

- Übernachtung in erwähnten Unterkünften

- Vollpension

- Deutsch- und englischsprachige Lokale Leitung

- Pferde- und Rentierführer

- Alle Transporte

- Alle Eintritte

   

Nicht eingeschlossene Leistungen

- Visum Mongolei (Fr. 90.-)

- Getränke

- Trinkgelder

- Persönliche Auslagen

 

Wichtig:

Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

Die Wetter- und Strassenverhältnisse in der Mongolei sind nicht voraussehbar. Es braucht Flexibilität.

 

Annullation- und Reiseversicherungen sind dringend empfohlen.


onthewaytours GmbH                          +41 31 535 78 58                         info@onthewaytours.ch

Manuelstrasse 55                                  +41 78 753 53 36

3006 Bern