21 Tage, Wandern & Meditation & Kultur, 15.3.-4.4.2020, Fr. 6'990.-

Individuelle Daten auf Anfrage

Reiseprogramm

1. Tag: Flug

Abflug Zürich gegen Mittag mit Swiss, Ankunft Delhi um Mitternacht. Je nach Flugzeit von Drukair bleiben Sie im Flughafen Transit oder werden zum Hotel gefahren (Optional).

 

2. Tag: Paro (2195m)

Falls Sie im Hotel übernachtet haben, werden Sie rechtzeitig vom Hotel abgeholt und für den Flug nach Paro. Der rund 2-stündige Flug entlang des Himalayas ist ein unbeschreibliches Erlebnis, Sie sehen einige der höchsten Berge der Welt: den Makalu, Mt. Everest, Lhotse, Kanchenjunga. Bald darauf sehen Sie den heiligen Berg Jhomolhari, einer der Siebentausender von Bhutan. Kurz danach beginnt der Sinkflug und Sie fliegen entlang des Tals bis Sie im kleinen Flughafen von Paro landen. Ihr Guide und Fahrer warten auf Sie und bringen Sie ins Hotel.

Übernachtung Hotel (F/A)

 

3. Tag: Paro

Am Morgen besichtigen Sie das Dzong (Klosterburg) und das Museum, welches einen interessanten Einblick in die Kultur und den tibetischen Buddhismus gibt. Am Nachmittag besuchen Sie einen Tempel und erhalten Ihre erste Zeremonie.

Übernachtung Hotel (F/A)

 

4. Tag: Chelela Pass und Haa Tal (2800m)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Chelela Pass (3988m) entlang Reisfelder und dichtem Wald, je höher Sie fahren umso mehr ändern sich die Bäume, die Flechten werden länger und es entsteht ein Märchenwald. Bei klarem Wetter ist der heilige Berg Jhomolari (7326m) und andere Schneegipfel zu sehen. Bevor Sie den Pass erreichen, wandern Sie zu einem kleinen Nonnenkloster mit wunderschöner Aussicht auf Paro. Auf dem Chelela Pass flattern viele Gebetsfahnen, auch Sie werden Ihre mitgebrachten Fahnen aufhängen und an einem Ritual teilnehmen. Anschliessend Fahrt ins Haa Tal.

Übernachtung in Homestay Lodge (F/M/A)

 

5./6. Tag: Haa Tal

Während 4-5 stündigen Tageswanderungen erkundigen Sie die Umgebung. Diese Wanderungen werden ein achtsames Gehen sein, mit Meditation an einem speziellen Platz und Besuch eines Tempels aus dem 7. Jahrhundert. Sie besuchen eine Familie und lernen ihre Bräuche kennen.

Übernachtung in Homestay Lodge (F/M/A)

 

7. Tag:  Fahrt nach Thimphu (2320m)

Bevor Sie nach Thimphu fahren, besuchen Sie den den weissen und schwarzen Tempel in Haa und fahren anschliessend gemütlich nach Thimphu. Unterwegs haben Sie Gelegenheit für kurze Spaziergänge entlang der Strasse. Am späteren Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt Thimphu.

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

8.  Tag: Thimphu

Sie besuche die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Thimphu: die grosse goldene Buddha Statue, die Gedenk- Stupa, das Textilmuseum und schlendern durch die belebten Strassen. 

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

9. Tag: Punakha (1400m)

Am Vormittag fahren Sie auf den Dochula Pass (3116m) mit den 108 Gedenk-Stupas und einem Tempel. Bei klarem Wetter ist die Aussicht auf den Himalaya überwältigend. Sie wandern durch Rhododendren Wald zu einem Tempel, wo Sie meditieren und das Bergpanorama geniessen. Hin und zurück dauert die Wanderung rund 4 Stunden. Gegen Abend erreichen Sie Punakha. Das Punakha Tal liegt auf 1400m, es ist wärmer als in den vergangenen Tagen und die Vegetation ist tropisch.

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

10. Tag: Punakha

Von 1637 - 1907 war Punakha die Hauptstadt des Landes und wurde vom Dzong aus regiert. Sie besuchen den einzigartigen und beindruckenden Dzong, der nicht wie die meisten Dzongs auf einem Berg, sondern zwischen den beiden Flüssen Mochu und Pochu (Mutter- und Vaterfluss) liegt. Sie werden an einer intensiven Zeremonie teilnehmen und anschliessend meditieren. Freier Nachmittag, damit Sie Zeit haben, das Erlebte zu verdauen.

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

11. Tag: Punakha

Am Vormittag besuchen Sie das Nonnenkloster Talo und erhalten Einblick ins Leben der Nonnen. Nach dem Mittagessen spazieren Sie entlang Reisfelder zum Tempel Khamsum Yulley Lhakhang, den Sie in rund 30 Minuten erreichen. Dieser Tempel wurde erst in den Neunziger Jahre zu Ehren aller fühlenden Wesen errichtet. Die Aussicht über das Punakha Tal mit dem blauen Mochu Fluss und den Reisfeldern ist einzigartig. Sie meditieren im Tempel.

Übernachtung Hotel (F/M/A)

12. Tag, Fahrt ins Phobjikha Tal

Der heutige Tag bringt viel Abwechslung. Kurz nach Punakha spazieren Sie durch Reisfelder und besuchen den Temple des "Divine Mad Man". Anschliessend fahren Sie Richtung Wangdue Phodrang, kurz danach steigt die Strasse steil an bis der Pelela Pass erreicht ist. Bei klarem Wetter sehen Sie einige der Bergriesen, unter anderem den Jhomolhari. 

Sie überqueren einen weiteren kleinen Pass und sind im wunderschönen Phobijkatal angelangt, wo ab November bis Februar die seltenen Schwarzhalskraniche überwintern. 

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

13./14, Tag, Phobjikha Tal

Die nächsten beiden Tagen verbringen Sie in der Natur mit einer kürzeren und längeren Wanderung. Selbstverständlich besuchen Sie auch das Kranichzentrum und die Gompa in Gangtey, wo Sie meditieren. Das Phobijkha Tal liegt zwischen den schwarzen Bergen und hat eine einmalige Landschaft in Bhutan. 

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

15. Tag, Fahrt nach Thimphu

Eine längere Fahrt erwartet Sie heute, zurück auf die Hauptstrasse unterhalb der Pelela Passhöhe und via Wangue Phodrang, Dochula Pass zurück nach Thimphu. 

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

16. Tag, Fahrt nach Paro

Nach dem Frühstück fahren sie ca. 30 Minuten zum Ausgangspunkt der ca. einstündigen Wanderung zum Kloster Tango, dies ist eines der wichtigsten Klöster in Bhutan. Zudem ist der Fussabdruck von Guru Rinpoche im Fels der kleinen Höhe zu sehen. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Paro.

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

17./18. Bumdra Trekking

Dieses Trekking ist einer der Höhepunkt. Am ersten Tag fahren Sie zum Ausgangspunkt des Treks bei einem Kloster. Anschliessend wandern Sie ca. 4 Stunden durch den Wald bis zu einer Alp, wo die Fixzelte stehen. Die Lage unterhalb eines Kloster und einer grandiosen Bergsicht ist atemberaubend. 

Der Sonnenuntergang und am nächsten Morgen Aufgang ist einmalig. Falls Sie genügend Energie haben, können Sie auf Sie rund 300m hoch auf einen Berg voller Gebetsfahnen steigen, von dort ist die Aussicht noch überwältigender (Wanderzeit ca. 1,5 Std.). Anschliessend führt der Wald durch Rhododendron Wald hinunter zum Kloster Taktsang (Tigernest). Die Aussicht auf das Kloster von oben ist einmalig. Sie nehmen sich genügend Zeit für diesen speziellen Ort. 

Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Paro. 

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

19. Tag Paro

Freier Tag, um all die Eindrücke zu verdauen. Vielleicht machen Sie letzte Einkäufe im Dorf oder geniessen ein Hot Stone Bath oder eine Massage.  

Übernachtung Hotel (F/M/A)

 

20./21. Tag, Abflug 

Der Abflug ist meistens am Morgen und Sie erleben nochmals den beeindrucken Flug entlang des Himalayas. Kurz vor Mittag landen Sie in Delhi und Sie entscheiden, ob Sie am Flughafen die lange Wartezeit verbringen, oder sich ein Tageshotel gönnen oder eine Stadtrundfahrt durch Old Delhi buchen (optional). 

Der Abflug ist ca. um 02.00 Uhr mit Ankunft in Zürich nach 06.00 Uhr am gleichen Tag. 

 

Preis pro Person:             Fr. 6'990.- im DZ ab 4 Personen

 

Kleingruppenzuschlag:   Fr.  720.- 1 - 3 Personen

Einzelzimmerzuschlag: Fr. 490.-

 

Leistungen

- Alle Flüge in Economy Class*

- Alle Transfers und Überlandfahrten

- Hotels  und Vollpension in Bhutan

- Lokaler Guide und Fahrer

- Visum Bhutan

 

Nicht inbegriffen

- Visum Indien

- Mittag und Abendessen in Delhi

- Getränke

- Trinkgelder

- Persönliche Auslagen

- Versicherungen

 

* Business Class kann gebucht werden

 

Reise- und Annullationsversicherung ist dringend empfohlen.

Preis- und Programmänderungen vorbehalten

 

 

 


onthewaytours GmbH        

Manuelstrasse 55, 3006 Bern      031 535 78 58 / 078 753 53 36

info@onthewaytours.ch

 

Bankverbindung:

Berner Kantonalbank AG, 3011 Bern

IBAN: CH85 0079 0016 9386 2933 5           PC 30-106-9         BIC/SWIFT: KBBECH22XXX