Am 4. Februar 2018 wird um 21.40 in "Reporter" SRF1 die Sendung "die Jurtenkinder" ausgestrahlt. Eine Dokumentation über Bayasgalant, Kinderhilfe Mongolei, wo ich Geschäftsführerin bin. 

Regie: Elvira Stadelmann, Kamera: Sergio Cassini

Christine Jäggi

Reisen war und ist meine beste Lebensschule, es öffnete mir den Horizont und das Herz. Das Wichtigste sind die Begegnungen mit Menschen, die Gastfreundschaft, die Herzlichkeit, oft ist der Kontakt nur mit Lächeln, Augen und Händen möglich, doch diese Augenblicke sind unvergesslich, kostbar und erfüllend. Unterwegs sein in der Natur, wandern im Himalaya oder in den Anden, nur den eigenen Atem hören, langsam Schritt für Schritt vorwärts – um auf der Passhöhe von Glücksgefühlen durchströmt zu werden. Oder atemlos und aufgeregt dem Rufen des Pfaus zuzuhören, der die Nähe des Tigers ankündigt und den König der Tiere unvermittelt in einem Bachbett zu sehen – dies sind unvergessliche Momente, die mich mit tiefer Dankbarkeit erfüllen.

Auf meinen Reisen meditierte ich in buddhistischen Tempel, übte Yoga in indischen Yogazentren, genoss die unterschiedlichsten Massagen und lernte einige davon. Im Jahr 2012 schloss ich die Ausbildung zur Yogalehrerin Y200, Yoga Alliance, ab. Seither bildete ich mich sowohl in Yoga und Meditationstechniken weiter. 

Seit 2003 bin ich mehrmals jährlich als Reiseleiterin unterwegs. In diesem Jahr gründete ich auf einer Reise in die Mongolei das Kinderhilfswerk Bayasgalant, zusammen mit drei Reiseteilnehmerinnen. Nun betreuen wir in der Tagesstätte und dem Kindergarten 175 Kinder, bezahlen anschliessend ihre Ausbildungen und unterstützen ihre Eltern. 

Mit onthewaytours GmbH erfüllte ich mir den Traum, qualitative hochstehende Reisen anzubieten. 

Ich bin Mutter von zwei Erwachsenen Kindern und lebe in Bern.

 


onthewaytours GmbH                          +41 31 535 78 58                         info@onthewaytours.ch

Manuelstrasse 55                                  +41 78 753 53 36

3006 Bern