Dechen&The Jewel Ensemble

und die Höhepunkte von Westbhutan vom 4. - 14. Dezember 2017 Fr. 5´100.-

Diese Reise ist einmalig und wird es so kein zweites Mal mehr geben


Die beiden Konzerte in Paro und Thimphu von

Dechen & The Jewel Ensemble sind exklusiv und einzigartig.

Weitere Höhepunkte sind: Taktsang Kloster (Tigernest), Chelela, der höchste Pass in Westbhutan, buddhistische Zeremonien, Wanderung auf dem Pass Dochula, das Dzong in Punakha und die Begegnung mit den herzlichen Menschen.

Dechen Shak-Dagsay ist eine Tibeterin die seit ihrer Kindheit mit ihrer Familie in der Schweiz lebt. Von ihrem Vater Dagsay Rinpoche, einem tibetischen Lama erhielt sie die Übertragungen der bedeutungsvollen Mantras, die sie inzwischen weltweit singt.

 

Dechen Shak-Dagsay    Vocal                                                                   www.dechen-shak.com

Helge van Dyk                 Piano

Dieter F. Dyk                    Percurssion

Thomas Niggli                 Sitar



Reiseprogramm

1. Tag, 4.12. Flug nach Delhi (auf Wunsch nach Bangkok)

Abflug ab Zürich am Mittag mit Swiss, Ankunft in Delhi nach Mitternacht. Transfer ins Hotel in der Nähe vom Flughafen.

Übernachtung im Hotel, Delhi

 

2. Tag, 5.12. Paro (2200m)

Der Flug nach Paro startet um die Mittagszeit, er führt entlang des Himalayas und bei schönem Wetter mit herrlicher Aussicht auf die Achttausender unter anderen: Lhotse, Everest, Makalu, Kanchenjunga. Der Anflug auf den Flughafen in Paro ist spektakulär. Am Flughafen werden Sie von der lokalen Crew empfangen und ins Hotel Zhiwa Ling gefahren.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Heritage, Paro (F/A)

 

3. Tag, 6.12. Ausflug auf den Chelela Pass

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug auf den 3810m hohen Pass Chelela. Sie fahren entlang abgeernteter Reisfelder und Märchenwald mit Bäumen voller Flechten kurvenreich bis zur Passhöhe, dort flattern unzählige Gebetsfahnen im Wind. Bei klarem Wetter ist die Sicht auf den heiligen Berg Jhomolari (7326m) überwältigend. Sie picknicken in dieser wunderschönen Umgebung und kehren am späten Nachmittag nach Paro zurück.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Heritage, Paro (F/M/A)

 

4. Tag, 7.12. Taktsang Kloster, das "Tigernest"

Der Höhepunkt jeder Bhutanreise erleben Sie heute: Der Aufstieg zum Taktsang Kloster, besser bekannt als «Tigernest». Das Kloster ist in die Felsen gebaut und thront auf Klippen über dem Tal. Der Aufstieg durch den Wald ist angenehm und auf gut ausgebautem Wanderweg, trotz der 900 Höhenmeter, die Sie in rund 2 – 3 Stunden bewältigen. Die Atmosphäre in den verschiedenen Tempel und die Aussicht auf das Kloster sind unbeschreiblich und unvergesslich. Sie lassen sich den ganzen Tag Zeit, um das Kloster und die Umgebung zu geniessen. Nach der Rückkehr ins Hotel gönnen Sie sich vielleicht eine der tollen Massagen (optional) um den Tag abzurunden.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Heritage, Paro (F/M/A)

 

5. Tag, 8.12. Paro Tal und Benefizkonzert mit Dechen & The Jewel Ensemble

Am Morgen besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten von Paro, das Dzong (Klosterburg) mit dem interessanten Museum und die wichtigsten Tempel, wo Sie eine buddhistische Zeremonie erleben. Am späteren Nachmittag sind Sie zurück im Hotel, wo Sie am Abend ein weiterer Höhepunkt erwartet. Sie sind exklusiv beim ersten Konzert in Bhutan von Dechen & The Jewel Ensemble dabei. Das Konzert ist in der grossen Eingangshalle des Hotels, was zur einmaligen Atmosphäre und Ambiente beiträgt.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Heritage, Paro (F/M/A)

 

6. Tag, 9.12. Thimphu (2300m)

Die Fahrt in die Hauptstadt Thimphu dauert eine gute Stunde. Sie besichtigen die grosse, goldene Buddha Statue, die Gedenkstupa, sehen wie Papier geschröpft wird und haben freie Zeit, um durch die Strassen zu schlendern oder Souvenirs zu kaufen. Wenn Sie Lust haben, Dechen & The Jewel Ensemble ein zweites Mal zu erleben, haben Sie heute Abend im Hotel nochmals Gelegenheit dazu.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Ascent, Thimphu (F/M/A)

 

 

 

 

 

7. Tag, 10.12. Punakha (1200m)

Auf dem Weg nach Punakha überqueren Sie den Dochula Pass (3116m) mit den 108 Gedenk-Stupas. Bei klarem Wetter ist die Aussicht auf die Berge fantastisch. Optionale 3-stündige Wanderung zu einem Tempel, mit herrlicher Bergsicht und durch Rhododendron Wald. Die Fahrt nach Punakha dauert rund 2 Stunden, die Landschaft ändert sich sicht- und spürbar, es hat viele tropische Pflanzen und die Temperatur ist viel wärmer.

Übernachtung im Hotel Zhingkham, Punakha (F/M/A)

 

8. Tag, 11.12. Punakha (1200m)

Die meisten Dzongs sind in erhöhter Lage gebaut, der Dzong von Punakha jedoch liegt zwischen den beiden Flüssen Mo Chhu (weiblich) und Pho Chhu (männlich) an einmaliger Lage. Sie besichtigen die Klosterburg ausführlich und können auf Wunsch an einer buddhistischen Zeremonie teilnehmen.

Anschliessend fahren Sie dem Mo Chhu entlang zum Tempel Khamsun Yuley Naga, der zu Ehren des fünften Königs gebaut wurde. Der Tempel liegt leicht erhöht und wird bei gemütlicher Wanderung in ca. 50 Minuten erreicht. Vom Tempeldach aus, bietet sich ein herrlicher Ausblick aufs Tal.

Übernachtung im Hotel Zhingkham, Punakha (F/M/A)

 

9. Tag, 12.12. Fahrt nach Paro (2200m)

Gemütliche Fahrt zurück nach Paro. Unterwegs besuchen Sie in Wangdue Phodrang den Tempel des «Divine Mad Man», geniessen nochmals die Aussicht vom Dochula auf die Bergwelt und sind am späten Nachmittag in Paro.

Übernachtung im Hotel Zhiwa Ling Heritage, Paro (F/M/A)

 

10./11. Tag, 13./14.12. Heimreise (auf Wunsch via Bangkok)

Am frühen Morgen ist der Flug nach Delhi, wo Sie bei gutem Wetter nochmals das Bergpanorama geniessen können. Die Landung in Delhi ist um die Mittagszeit, der Abflug mit Swiss um 02.00 Uhr nachts, die Ankunft in Zürich um 06.30 Uhr am 14.12.

Optional entweder Stadtbesichtigung in Old Delhi oder Tageshotel

 

Preis pro Person:               Fr. 5´100.-- im Doppelzimmer

Einzelzimmer Zuschlag:  Fr. 550.-

 

Eingeschlossene Leistungen:

- Flug in Economy* Klasse Zürich–Delh – Zürich mit Swiss

- Flug in Economy* Klasse Delhi- Paro–Delhi mit Drukair

- Alle erwähnten Unterkünfte

- Vollpension

- Alle Transporte

- Eintritte zu erwähnten Sehenswürdigkeiten

- Schweizer Reiseleitung

- Lokale Reiseleitung

- Visum für Bhutan

- Taxen

 * Preis für Flüge in Business Klasse auf Anfrage

 

Nicht im Preis eingeschlossen:

- Indien Visum (Fr. 220.-)

- Getränke

- Trinkgelder

- Versicherungen

 

Preis und Programmänderungen vorbehalten.

Eine Reise- und Annullationsversicherung ist empfohlen.